• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

«Nafris» bitten Passanten um Gefallen – und berauben ihn dann

Basel/BS Am 07.01.2020 um ca. 12:30 Uhr wurde im Schlüsselberg ein 67-Jähriger Opfer eines Raubes. Der Mann wurde nicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass zwei Unbekannte im Schlüsselberg, Nähe Stapfelberg, den 67-Jährigen ersuchten, ein Foto von ihnen beiden zu machen. Dazu gaben sie ihm ein Smartphone.

Als den Mann den Unbekannten den Gefallen tat und das Smartphone wieder zurückgeben wollte, wurde er plötzlich angegriffen und heftig gestossen. Aufgrund der Gegenwehr liessen die beiden von ihrem Opfer ab, aber es gelang ihnen, die Armbanduhr vom Handgelenk zu rauben. Die Täter flüchteten in Richtung Münsterplatz und Rittergasse. Anschliessend erstattete das Opfer Anzeige.

Gesucht werden:
1. Unbekannter, ca. 25-30 Jahre alt, schlank, schwarze Haare
2. Unbekannter, ca. 25-30 Jahre alt, schwarze Haare

Die beiden Gesuchten wurden als Nordafrikaner be- schrieben.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Basel-StadtBasel-Stadt / 10.01.2020 - 12:59:10