• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Nach Verkehrsunfall in Siblingen SH abgehauen

Am Montagnachmittag (09.11.2020) hat sich in Siblingen zwischen 13:00 Uhr und 16:15 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem unbekannten Fahrzeug ereignet.

Dabei kollidierte das Fahrzeug an der Hauptstrasse mit dem sich vor dem Schulhaus befindenden Zaun. Da sich die unfallverursachende Person anschliessend pflichtwidrig vom Unfallort entfernte, bittet die Schaffhauser Polizei die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang sowie beteiligten Personen.

Zwischen 13:00 Uhr und 16:15 Uhr am Montagnachmittag (09.11.2020) kollidierte ein unbekanntes Fahrzeug in Siblingen an der Hauptstrasse, Höhe Liegenschaft Nr. 62 (Schulhaus), mit dem dortigen Zaun, wobei dieser beschädigt wurde. Die unfallverursach-ende Person, welche gemäss dem Spurenbild in Fahrtrichtung Schleitheim unterwegs gewesen sein muss oder ihr Fahrzeug bei einer dortigen Hofeinfahrt manövrierte, entfernte sich anschliessend pflichtwidrig von der Unfallstelle. Am Zaun entstand Sachschaden.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Verkehrsunfall bzw. zur unfallverursachenden Person und/oder deren Auto machen können, sich bei ihrer Einsatz- und Verkehrsleitzentrale unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.

Kapo SH

Ostschweiz / 11.11.2020 - 18:34:24