• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Nach Verkehrsunfall in Basel abgehauen

Am Freitag, 02.10.2020 um 1717 Uhr bogen ein PW und ein Sattelmotorfahrzeug nebeneinanderfahrend in Basel von der Freiburgerstrasse nach rechts in die Hochbergerstrasse ab.

Hierbei touchierte das Sattel- motorfahrzeug den PW und riss dessen rechten Aussenspiegel ab. Anschliessend verhielt sich der Lenker des Sattelmotorfahrzeuges pflichtwidrig, weil er sich von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 208 06 00 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.

Kapo BS

Basel-StadtBasel-Stadt / 03.10.2020 - 23:09:15