• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Muttenz BL / A18: Alkoholisierter Motorradfahrer (31) verursacht Selbstunfall

Am Dienstagabend, 28. März 2023, kurz vor 22.00 Uhr, verursachte ein alkoholisierter Motorradlenker in der Autobahnausfahrt A18 / Muttenz Nord einen Selbstunfall, wobei er stürzte und sich dabei schwere Verletzungen zuzog.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft befuhr der 31-jährige Motorradlenker, aus Richtung Delémont kommend, die Autobahnausfahrt A18 / Muttenz Nord.

In der Ausfahrt verlor der Lenker, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, die Herrschaft über sein Motorrad. In der Folge stürzte er und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Nach der Erstbetreuung vor Ort wurde der verunfallte Motorradlenker durch den Rettungsdienst in ein Spital gebracht.

Der beim Motorradlenker durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.67 mg/l. Er wird an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Titelbild: Symbolbild © Polizei Basel-Landschaft

Alkohol & Drogen / 29.03.2023 - 10:25:50