• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Mutmasslicher Einbrecher schlägt Sicherheitsmann nieder

Münchenstein/BL. Am Heiligabend, 24. Dezember 2015, gegen 20.00 Uhr, konnte die Polizei Basel-Landschaft an der Emil Frey-Strasse in Münchenstein BL, im Bereich der Tramhaltestelle Loogstrasse, einen mutmasslichen Einbrecher verhaften. Der Anhaltung waren tätliche Angriffe auf einen Sicherheitsangestellten sowie gegen Polizisten sowie eine erhebliche Beschädigung eines Polizeiautos vorausgegangen.

Der Mann war zunächst an der Stöckackerstrasse in ein Verkaufszelt eines Grossverteilers eingebrochen. Ein alarmierter Sicherheitsangestellter überraschte ihn, wurde im weiteren Verlauf von diesem tätlich angegriffen, aber nicht wirklich verletzt.

In der Folge ergriff der mutmassliche Täter die Flucht und konnte kurze Zeit später von mehreren angerückten Patrouillen der Polizei Basel-Landschaft im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung im Bereich der Tramhaltestelle Loogstrasse lokalisiert werden. Der Mann wehrte sich massiv gegen die Anhaltung und warf Schottersteine sowie Flaschen gegen die Polizisten und das Patrouillenfahrzeug.

Zwei Polizisten wurden von Schottersteinen getroffen, blieben aber unverletzt. Das Patrouillenfahrzeug wurde erheblich beschädigt, war aber noch fahrbar. Der Mann konnte schliesslich unter Einsatz von Pfefferspray überwältigt und verhaftet werden.

Beim angehaltenen, mutmasslichen Einbrecher handelt es sich um einen 29-jährigen Schweizer; er wurde vorläufig festgenommen, weitere Abklärungen sind im Gang. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat gegen ihn ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Basel-LandschaftBasel-Landschaft / 26.12.2015 - 17:20:48