• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

«Muss mich am Riemen reissen…»

Waldstatt. Die dritte Sekundarklasse aus Waldstatt beteiligt sich am schweizweiten «Experiment Nichtrauchen». Auf appenzell24 berichten sie von ihren Erfahrungen.

Seit Anfang November macht eine dritte Sekundarklasse aus Waldstatt am Projekt «Experiment Nichtrauchen» mit.

Rückmeldungen wie etwa: «Mir fiel es noch nie schwer ‹Nein› zu sagen, wenn es ums Rauchen ging» bis hin zu: «Ich muss mich schon sehr am Riemen reissen, nicht mitzurauchen» zeigen, dass es für jeden Schüler eine sehr persönliche Herausforderung ist, den Rauchstopp einzuhalten.

52’000 Teilnehmer aus der ganzen Schweiz
Schülern, denen es jetzt schon schwerfällt, dürfte eine harte Zeit bevorstehen, denn das Projekt läuft noch bis Anfang Mai 2007. Damit sind die 14 Schüler und Schülerinnen der Klasse von Marc Rechsteiner Teil eines Projektes, an dem im Projektjahr 2006/2007 schweizweit rund 52’000 Jugendliche teilnehmen. «Experiment Nichtrauchen» gibt es bereits seit ein paar Jahren und soll verhindern, dass Jugendliche überhaupt mit dem Rauchen anfangen, oder zumindest den Einstieg ins Rauchen hinauszögern. Denn: Je früher Jugendliche mit dem Rauchen beginnen, umso schneller entwickelt sich eine Abhängigkeit und umso schwieriger wird es für sie, wieder aufzuhören.

Schüler begrüssen kommendes Rauchverbot in Waldstatt
Auch nicht allen Schülern der Klasse aus Waldstatt fällt das Projekt leicht, eine Motivation sind aber beispielsweise die Preise, die es zu gewinnen gibt. Andere spornen sich noch zusätzlich an: «Ich habe keine Probleme, da ich eine klare Abmachung mit meinen Eltern habe», meint etwa ein Schüler.

In Waldstatt läuft es bisher also gut, besonders auch weil sich alle Schüler einig sind: «In unserer Klasse gibt es keinen Gruppenzwang». Ausserdem begrüssen alle das ab 1. Januar 2007 in Kraft tretende Rauchverbot für sämtliche öffentliche Gebäude in Waldstatt.

Mehr Informationen zum schweizweit laufenden Projekt «Experiment Nichtrauchen».


Die dritte Sekundarklasse von Marc Rechsteiner wird bis zum Ende des Projektes im Mai 2007 immer wieder auf appenzell24 über ihre Erfahrungen berichten.

Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 18.12.2006 - 12:10:00