• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Mitat Cattuzzo: Ausbrecher festgenommen

Willisau/LU. (Luzern, 7. April 2010) Die Luzerner Polizei hat am Dienstagabend - einen der drei Gefängnisausbrecher - in der Stadt Luzern festgenommen. Mitat Cattuzzo war zusammen mit Teki Elshani und Veton Kastrati auf der Flucht, nachdem die drei Männer am Ostersonntag aus dem Gefängnis in Willisau entwichen sind.

Am Sonntagabend sind drei Männer aus dem Gefängnis Willisau (Aussenstelle Haft- und Untersuchungsgefängnis Grosshof) entwichen. Zuvor haben sie einen Mitarbeiter geknebelt und in eine Zelle eingeschlossen. Danach sind die Männer geflüchtet.
 
Am Dienstagabend (21.30 Uhr) hat die Luzerner Polizei Mitat Cattuzzo Dank einem Hinweis aus der Bevölkerung in der Stadt Luzern widerstandslos festgenommen. Der 32-jährige Mann wurde an der Pilatusstrasse erkannt und befindet sich jetzt in Haft. Zu seinen Aussagen können aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben gemacht werden.
 
Die beiden anderen Männer (Teki Elshani, Veton Kastrati) sind immer noch flüchtig. Die Männer wurden international zur Verhaftung ausgeschrieben. Personen, welche Angaben zu den beiden gesuchten Personen machen können, werden gebeten, sich umgehend bei der Luzerner Polizei – Tel. 041 248 81 17 zu melden.
LuzernLuzern / 07.04.2010 - 09:06:05