• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Mit Inselschutzpfosten kollidiert – Zeugen gesucht

Amlikon TG. Ein Autofahrer prallte am Freitagmorgen in Amlikon gegen einen Inselschutzpfosten und entfernte sich von der Unfallstelle.

Der Mann fuhr mit seinem Auto kurz nach 5 Uhr Richtung Märstetten. Beim Dorfausgang geriet sein Auto auf die Verkehrsinsel und prallte gegen den Inselschutzpfosten. Der Autofahrer fuhr anschliessend auf den Parkplatz beim dortigen Restaurant und entfernte sich zu Fuss von der Unfallstelle.
Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.
Beim zurückgelassenen Auto handelt es sich um einen Personenwagen der Marke Renault Clio, blau, mit slowakischen Kontrollschildern.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zum Lenker machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Weinfelden unter 071 221 45 00 zu melden.

ThurgauThurgau / 16.03.2013 - 15:04:17