• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Mit erhöhter Geschwindigtkeit von Strasse abgekommen

Moosseedorf/BE. Ein Auto kam von der Strasse ab und kollidierte mit abgestellten Personenwagen. Zwei Personen mussten ins Spital gebracht werden.

Heute, 4. März, um zirka 1.55 Uhr kreuzte ein Patrouillenfahrzeug der Kantonspolizei Bern in Zollikofen ein Auto, das mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Moosseedorf fuhr. Nach einem Wendemanöver nahmen die Insassen des Patrouillenfahrzeugs die Verfolgung auf, verloren das Auto jedoch rasch aus den Augen.

Dieses überholte am Ortseingang von Moosseedorf einen zweiten Personenwagen und kam nach dem Wiedereinbiegen auf den rechten Fahrstreifen von der Fahrbahn ab. Dabei kollidierte das Fahrzeug zuerst mit einem Leitpfosten, dann mit einem Stein und schliesslich mit mehreren abgestellten Personenwagen.

Die beiden Fahrzeuginsassinnen zogen sich Verletzungen zu und mussten mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10‘000 Franken. Der Verkehr musste zeitweise einstreifig geführt werden.

BernBern / 04.03.2009 - 08:29:42