• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Mit 185 km/h auf der Autobahn unterwegs

Bern. Auf einer Autobahn wurden gleich zwei Automobilisten erfasst, die mit 185 km/h statt der erlaubten 120 km/h unterwegs waren.

Am Sonntag, 8. März, zwischen 7.15 Uhr und 9.30 Uhr, führte die Kantonspolizei Bern auf der Autobahn A1 West, Fahrtrichtung Genf, zwischen den Ausfahrten Bern-Brünnen und Kerzers, Geschwindigkeitsmessungen ohne Anhaltemann-schaft durch. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 120 km/h.

Von den gemessenen 1’806 Fahrzeugen waren deren 256 (über 14 Prozent) zu schnell unterwegs. 242 Fahrzeuglenkende werden mit einer Ordnungs-busse zu rechnen haben. 14 Automobilisten werden zur Anzeige gebracht, davon müssen zehn mit einem Ausweisentzug rechnen. Mit 185 km/h wurde die höchste gemessene Geschwindigkeit gleich bei zwei Automobilisten festgestellt.

BernBern / 09.03.2009 - 11:51:00