• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Metzerlen SO: Motorradlenker (17) wird bei Unfall erheblich verletzt – Rega im Einsatz

Auf der Challstrasse in Metzerlen ereignete sich in der Nacht auf Sonntag, 2. Juni 2024, ein Selbstunfall mit einem Motorrad.

Der Töfflenker wurde dabei erheblich verletzt und musste mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden.

Am Sonntag, 2. Juni 2024, um 1.45 Uhr, wurde der Kantonalen Alarmzentrale gemeldet, dass sich auf der Challstrasse in Metzerlen ein Selbstunfall mit einem Motorrad ereignet habe. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 17-jähriger Töfflenker in Richtung Metzerlen unterwegs. Im Bereich einer Rechtskurve geriet das Motorrad aus derzeit noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte in die Leiteinrichtung. Der Töfflenker stürzte in der Folge einen steilen Abhang hinunter, wo er mit erheblichen Verletzungen liegen blieb. Er wurde schliesslich von Drittpersonen aufgefunden, die unverzüglich den Notruf wählten. Aufgrund des unwegsamen Geländes musste der Verunfallte durch Angehörige der Feuerwehr Chall geborgen werden. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst vor Ort wurde er mit einem Rettungshelikopter der Rega in ein Spital geflogen. Das Motorrad wurde durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert.

 

Quelle: POLIZEI KANTON SOLOTHURN
Bildquelle: POLIZEI KANTON SOLOTHURN

+Instagram-CH / 02.06.2024 - 12:32:32