• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Mervelier JU: Aufprall – Motorradfahrer erlitt schwere Beinverletzungen


Am Sonntag, den 27. März 2022, kurz nach 15:00 Uhr, fuhr ein ausländischer Motorradfahrer den Col de Scheulte in Richtung Mervelier hinunter.

In einem bestimmten Moment kollidierte er aus einem Grund, den die Untersuchung klären muss, frontal mit einem zweiten Motorradfahrer, der normalerweise in die entgegengesetzte Richtung fuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls stürzten beide Motorradfahrer auf die Fahrbahn. Der ausländische Fahrer erlitt schwere Beinverletzungen und wurde vom Ambulanzpersonal versorgt und ins Spital Jura, Standort Delémont, gebracht.

Der andere Verkehrsteilnehmer erlitt nur oberflächliche Verletzungen und musste nicht medizinisch versorgt werden.

Die Verkehrsbehinderungen dauerten etwa 1,5 Stunden und die Strasse auf der jurassischen Seite war während dieser Zeit gesperrt.

Die jurassische Gendarmerie und die Unfallgruppe nahmen die üblichen Feststellungen vor.

Quelle: Kapo Jura
Titelbild: Symbolbild (© Kapo Jura)


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



JuraJura / 28.03.2022 - 21:20:44