• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Meiental - Teilweise Entwarnung

Meiental – Teilweise Entwarnung

Teilweise Entwarnung im Meiental: die Strecke von Wassen bis Meien ist wieder offen. Weiter geschlossen ist der Abschnitt von Meien nach Färnigen.

Die Strecke Wassen-Meien konnte am Dienstagmorgen, 2. Februar2021, 7.00 Uhr, für Fahrzeuge mit Winterausrüstung freigegeben werden.

Bevor es soweit war, mussten von den Mitarbeitenden des Betriebs Kantonsstrassen über das letzte Wochenende meterhohe Schneewände aus dem Weg geräumt werden. Die Strecke von Meien nach Färnigen bleibt bis auf weiteres wegen Lawinengefahr geschlossen.

Trotz einem Anstieg der Temperaturen bleibt die Lawinensituation im Kanton Uri weiter kritisch.

Aktuell besteht immer noch eine erhebliche Lawinengefahr (Stufe 3). Erneute Strassensperrungen wegen drohenden Lawinen oder neuen Schneefällen sind darum weiterhin möglich.

Kanton UR

UriUri / 02.02.2021 - 10:48:40