• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Maserati-Fahrer hat sich nach Unfallflucht gemeldet

Der Maserati-Fahrer, der am Samstag, 11. Juli auf der Autobahn A7 bei Gachnang einen Selbstunfall verursachte, hat sich bei der Kantonspolizei Thurgau gemeldet.

Aufgrund eines Zeugenaufrufs der Kantonspolizei Thurgau meldete sich der Maserati-Fahrer, der am Samstagmorgen auf der Autobahn A7 bei Gachnang verunfallte.

Nach dem Unfall fuhr er weiter, ohne den Schaden zu melden (siehe Meldung vom 14. Juli 2020). Der 61-jährige Schweizer wird bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Kapo TG

ThurgauGachnang / 21.07.2020 - 14:48:32