• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Mann in Basel ausgeraubt

Mann in Basel ausgeraubt

Am 23.11.2020, ca. 22.45 Uhr, wurde in der Türkheimerstrasse ein 69-jähriger Mann Opfer eines Raubes. Dabei wurde er verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 69- Jährige auf dem Weg nach Hause war. Als er sich auf Höhe Hegenheimerstrasse befand, wurde er plötzlich von hinten von einem Unbekannten gepackt, welcher ihn dann zu Boden stiess.

Dadurch gelang es dem Täter, die Aktenmappe des Mannes zu rauben. Der Täter flüchtete durch die Türkheimerstrasse in Richtung Ahornstrasse. Der 69-Jährige begab sich nach Hause und alarmierte anschliessend die Polizei. Aufgrund des Angriffs von hinten konnte er den Täter nicht beschreiben.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kapo BS

Basel-StadtBasel-Stadt / 24.11.2020 - 09:11:55