• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Mann durch Messerstich verletzt

Zürich/ZH. Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ist am späten Freitagabend (08.01.2010) an der Ecke Walchebrücke / Museumstrasse ein 21-jähriger Mann aus Afghanistan durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Der Täter konnte unerkannt flüchten.

Gegen 21.30 ereignete sich vor einem Imbiss-Stand beim Eingang zur Platzpromenade an der Ecke Walchebrücke / Museumstrasse ein Streit zwischen mehreren Männern. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung zückte einer der Beteiligten ein Messer und stach damit gegen einen seiner Kontrahenten. Dieser erlitt eine schwere Stichverletzung im oberen Thoraxbereich. Der Verletzte torkelte anschliessend über die Museumstrasse ins Shop-Ville, wo er  zusammenbrach. Rettungssanitäter brachten den Verwundeten mit einer Ambulanz ins Spital.

Zeugenaufruf

Personen, welche zum Vorfall sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

ZürichZürich / 11.01.2010 - 09:38:14