• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Mann bei Raubüberfall verletzt

Am 27.12.209, gegen 0300 Uhr, wurde in der Webergasse ein 53- jähriger Türke überfallen, ausgeraubt und leicht verletzt.

Am 27.12.209, gegen 0300 Uhr, wurde in der Webergasse ein 53- jähriger Türke
überfallen, ausgeraubt und leicht verletzt.
Die bisherigen Ermittlungen des Kriminalkommissariates haben ergeben, dass der
Mann vor dem „White Horse“ von einem Unbekannten von hinten angefallen und
geschlagen worden war. Dabei stürzte der 53- Jährige zu Boden. Anschliessend
raubte ihm der Täter das Portemonnaie und flüchtete in unbekannte Richtung. Das
Opfer musste in die Notfallstation eingewiesen werden.
 
Gesucht wird:
 
Unbekannter, ca. 190cm gross, trug dunkle Kleidung.
Personen, die Angaben zu diesem Raub machen können, wollen sich bitte mit dem
Kriminalkommissariat Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11 oder mit der nächsten
Polizeiwache in Verbindung setzen.
Basel-StadtBasel-Stadt / 27.12.2009 - 10:04:24