• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Mann (36) bei Selbstunfall verletzt

Am Mittwoch (20.05.2020), um 17:45 Uhr, hat ein 36-Jähriger mit seinem Auto auf der Muolerstrasse einen Selbstunfall verursacht. Er wurde dadurch unbestimmt verletzt und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden.

Der 36-Jährige war mit seinem Auto von St.Gallen in Richtung Amriswil unterwegs. In einer Linkskurve beim Moos verlor er aus zurzeit noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Auto.

In der Folge geriet es auf die Gegenfahrbahn und prallte in eine links angrenzende Böschung. Der 36-Jährige zog sich beim Unfall unbestimmte Verletzungen zu. Die Rettung brachte ihn ins Spital.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 20’000 Franken.

St.GallenSt.Gallen / 21.05.2020 - 10:44:51