• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Luzern LU: Zwei Personen schwer verletzt – Amerikaner (47) festgenommen

In der Stadt Luzern wurden heute, am frühen Morgen, zwei Sicherheitsleute von einem Mann erheblich verletzt. Der mutmassliche Täter konnte von der Luzerner Polizei ermittelt und festgenommen werden. Weiterhin werden Zeugen gesucht (Polizei.news berichtete).

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Kurz nach Mitternacht wurde die Luzerner Polizei heute Morgen (25. Juni 2023) an die Zentralstrasse 3 in der Stadt Luzern aufgeboten. Im dortigen Fast Food Restaurant (Burger King) wurden zwei Sicherheitsleute von einem Gast schwer verletzt. Sie wurden mit Stich- und Schnittwunden vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht und umgehend notoperiert. Die beiden Sicherheitsleute sind 33 und 40 Jahre alt und stammen aus Kosovo. Der mutmassliche Täter flüchtete zu Fuss in unbekannte Richtung. Die Zentralstrasse wurde für die Beweissicherungsarbeiten der Luzerner Polizei für ca. 2 ½ Stunden gesperrt.

Dank intensiven Ermittlungen, konnte die Luzerner Polizei den mutmasslichen Täter am frühen Morgen in der Stadt Luzern in einer Wohnung festnehmen. Es handelt sich um einen 47-jährigen Amerikaner mit Wohnsitz in der Schweiz.

Der genaue Tatablauf und die Hintergründe des Vorfalles werden von der Luzerner Polizei und der Staatsanwaltschaft Luzern ermittelt und untersucht. Für den mutmasslichen Täter gilt die Unschuldsvermutung.

Die Luzerner Polizei bittet um Mithilfe und sucht Zeugen:

– Wer konnte die Auseinandersetzung zwischen den drei Personen direkt beobachten?
– Wer konnte die Flucht des mutmasslichen Täters beobachten?

Personen, welche Angaben zu diesen beiden Fragen machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 bei der Luzerner Polizei zu melden.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

+Instagram-CH / 25.06.2023 - 10:28:36