• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Leerstehendes SBB-Gebäude in Vollbrand

Möhlin/AG. Gestern Abend geriet ein leerstehendes Gebäude in Brand, wobei grosser Sachschaden entstand. Das Feuer beeinträchtigte auch den Bahnverkehr. Die Brandursache ist noch unklar.

Ein Anwohner bemerkte den Brand gestern um 21.20 Uhr und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehr Möhlin rückte mit zahlreichen Einsatzkräften aus und stiess auf der Rückseite des Gebäudes auf einen lichterloh brennenden Anbau. Die Flammen hatten bereits auf das Dach des Hauptgebäudes übergegriffen. Der Feuerwehr gelang es, die weitere Ausbreitung zu verhindern und das Feuer zu löschen.

Beim betroffenen Gebäude handelt es sich um ein unbewohntes ehemaliges Bahnwärterhaus, das unmittelbar an die Geleise angrenzt. Der Anbau und Teile des Hauptgebäudes brannten vollständig aus. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von rund 100 000 Franken. Verletzt wurde niemand.

Aufgrund der nahen Fahrleitungen musste der Strom während den Löscharbeiten ausgeschaltet werden. Dies führte zu einem vollständigen Unterbruch des Bahnverkehrs. Gegen 22.15 Uhr konnten einzelne Geleise wieder freigegeben werden.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei in Rheinfelden (Telefon 061 836 37 37) sucht Augenzeugen.

Bild in Grossansicht

AargauAargau / 23.03.2009 - 08:59:54