• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Langenbruck BL: Selbstunfall – Subaru kollidiert mit Felswand und überschlägt sich

Am Sonntagmorgen, 16. Juni 2024, kurz nach 06.00 Uhr, ereignete sich auf der Bärenwilerstrasse in Langenbruck BL ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.

Eine Person wurde leicht verletzt.



Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 28-jährige Fahrzeuglenker mit seinem Personenwagen von Bärenwil kommend auf der Bärenwilerstrasse in Richtung Langenbruck. Dabei kollidierte er mit der Felswand auf der rechten Fahrbahnseite und verlor dadurch die Herrschaft über sein Fahrzeug. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug und kam schliesslich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der Fahrzeuglenker wurde beim Unfall leicht verletzt und konnte sein Auto selbständig verlassen. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Der beim Lenker durchgeführte Alkoholtest verlief positiv und ergab einen Wert von 0.30 mg/L.

Der Personenwagen wurde massiv beschädigt und musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Die Bärenwilerstrasse musste während der Sachverhaltsaufnahme sowie der Aufräum-, respektive Reinigungsarbeiten durch die ebenfalls aufgebotene Feuerwehr kurzzeitig gesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein entsprechendes Verfahren eröffnet.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

+Instagram-CH / 16.06.2024 - 11:11:21