• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Kollision zwischen Mofa und Personenwagen

Chur/GR. Eine Lenkerin musste verkehrsbedingt anhalten. Während dem die Fahrzeuglenkerin anhielt, kollidierte ein Mofalenker mit dem Heckteil ihres Personenwagens.

Gestern, um zirka 17.50 Uhr, kollidierte auf der Oberalpstrasse, Höhe Gartenstrasse, ein Mofalenker mit einem stehenden Personenwagen.

Eine Automobilistin fuhr mit ihrem Personenwagen von der Gürtelstrasse, über die Oberalpstrasse zur Gartenstrasse. Anfangs der Gartenstrasse, vor dem Fussgängerstreifen, musste die Lenkerin ihren Personenwagen verkehrsbedingt anhalten.

Da sich der Fussgängerstreifen am Anfang der Gartenstrasse befindet, ragte der Heckteil des Personenwagens noch ein wenig auf die Oberalpstrasse. Während dem die Fahrzeuglenkerin anhielt, fuhr ein Mofalenker über die Oberalpstrasse in Richtung Tivoli-Brücke und kollidierte mit dem Heckteil des Personenwagens.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der Mofalenker fuhr nach der Kollision weiter.

In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht. Personen, welche den Vorfall beobachtet haben und Angaben über den unbekannten Mofalenker machen können, werden gebeten sich bei der Stadtpolizei Chur, Telefonnummer 081 254 53 00 zu melden.

GraubündenGraubünden / 10.02.2009 - 09:14:07