• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Kollision nach Bremsmanöver – Zeugenaufruf

Kiesen/BE. Auf der Autobahn A6 kam es zu einem Auffahrunfall. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Montag, 6. Apri um etwa 17.25 Uhr kam es auf dem Überholstreifen der A6 zwischen Kiesen und Heimberg zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Personenwagen. Dies nachdem die voraus fahrenden Autos aus noch unbekannten Gründen stark abgebremst hatten.

Zwei nachfolgende Personenwagen wichen den Unfallfahrzeugen links über den Grünstreifen aus. Ein dritter Personenwagen streifte beim Versuch, ebenfalls auszuweichen, das hintere Unfallfahrzeug. Verletzt wurde niemand. Im Feierabendverkehr kam es aber in der Folge zu einem längeren Rückstau.

Zur Klärung der Unfallursache sucht die Kantonspolizei in Thun allfällige Zeugen. Insbesondere wird der Lenker eines dunkelgrünen VW Golf, der vor den beiden Unfallfahrzeugen stark abbremste, gebeten, sich zu melden unter Telefonnummer 033 227’61’11.

BernBern / 07.04.2009 - 07:54:28