• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Kollision mit der Appenzellerbahn

Teufen. Ein Autofahrer wollte am Sonntagabend, 17. Dezember, die Schienen der Appenzellerbahn überqueren, als ein Zug kam - die heftige Kollision verursachte hohen Schaden.

Der Lenker eines Personenwagens beabsichtige am Sonntagabend nach der Haltestelle Stofel die Schienen der Appenzellerbahn zu überqueren. Als er bemerkte, dass ein Zug von St.Gallen her in Richtung Teufen fuhr, setzte er sein Fahrzeug zurück. Es kam zur Kollision.

Am Personenwagen entstand Totalschaden, bei der Zugskomposition entstand Sachschaden von rund 8000 Franken. Dem Lenker wurde der Führerausweis wegen Verdacht der Angetrunkenheit entzogen.

Appenzell InnerrhodenAppenzell Innerrhoden / 18.12.2006 - 14:15:00