• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Kollision in Cham ZG

Kollision in Cham ZG

Bei der Kreuzung Untermühle-/ Knonauerstrasse sind zwei Autos zusammengestossen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen (4. Mai 2021), kurz vor 08:45 Uhr, auf der Knonauerstrasse in der Gemeinde Cham. Eine 36-jährige Autolenkerin fuhr auf der Untermühlestrasse. Bei der Kreuzung an der Knonauerstrasse missachtete sie den Vortritt.

In der Folge kollidierte sie seitlich/frontal mit dem Auto einer korrekt fahrenden 64-jährigen Lenkerin, die auf der Knonauerstrasse in Richtung Zürich unterwegs war. Dabei wurden die beiden Autolenkerinnen leicht verletzt. Der Rettungsdienst Zug brachte die beiden Frauen ins Spital. Das Kleinkind der Unfallverursacherin blieb unverletzt.

Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen und einer Hecke beträgt mehrere Zehntausend Franken.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, eines privaten Abschleppdienstes sowie der Zuger Polizei. Drei Angehörige der Feuerwehr Cham waren zum Unfallzeitpunkt in der Nähe und übernahmen spontan die Verkehrsregelung.

Zuger Polizei

Zentralschweiz / 04.05.2021 - 16:58:41