• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Kirchdorf: Brandermittlungen sind abgeschlossen

Kirchdorf: Brandermittlungen sind abgeschlossen

Die Ermittlungen zum Brand eines Einfamilienhauses in Kirchdorf von Ende November sind abgeschlossen. Der Brand ist auf menschliches Verschulden zurückzuführen.

Die polizeilichen Untersuchungen zum Brand eines Einfamilienhauses in Kirchdorf am Limpachweg vom Freitag, 20. November 2020, sind abgeschlossen.

Gemäss den Ermittlungen des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern muss von einem menschlichen Verschulden ausgegangen werden. Demnach war in der Küche eine unbeaufsichtigte Pfanne mit Fett in Brand geraten, worauf das Feuer auf das Einfamilienhaus übergriff.

Das betroffene Haus wurde beim Brand stark beschädigt und ist nicht mehr bewohnbar.

Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland

BernBern / 04.01.2021 - 12:07:07