• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Kanton Tessin: Mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen

Die Kantonspolizei und die Gemeindepolizei geben bekannt, dass in der Woche 12 vom 20.03.2023 bis zum 26.03.2023 an folgenden Orten mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen im Sinne der Strassenverkehrsprävention durchgeführt werden:

Mobile Geschwindigkeitskontrollen

Bezirk Bellinzona

  • Camorino
  • Giubiasco
  • Claro
  • Cadenazzo
  • Sementina
  • Preonzo
  • Castione

Bezirk Blenio

  • Corzoneso

Bezirk Leventina

  • Bodio
  • Airolo
  • Pollegio

Bezirk Riviera

  • Cresciano
  • Biasca
  • Prosito

Bezirk Locarno

  • Ascona
  • Gerra Gambarogno
  • Vogorno
  • Magadino
  • Gordola
  • Brissago

Bezirk Vallemaggia

  • Avegno

Bezirk Lugano

  • Monteggio
  • Fornasette
  • Caslano
  • Astano
  • Cassarate
  • Curio
  • Viganello
  • Pregassona
  • Novaggio
  • Agno
  • Sigirino
  • Manno
  • Ponte Cremenaga
  • Carnago
  • Carabbia
  • Castagnola
  • Savosa
  • Vezia
  • Gentilino
  • Paradiso
  • Ghiera

Bezirk Mendrisio

  • Pedrinate
  • Stabio
  • Chiasso
  • Novazzano
  • Vacallo
  • Castel San Pietro

Halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen

  • Giubiasco
  • Gordevio

In Anbetracht der Tatsache, dass überhöhte Geschwindigkeit nach wie vor eine der Hauptursachen für Unfälle mit schwerem und/oder tödlichem Ausgang ist, appellieren wir erneut an die Autofahrerinnen und Autofahrer, die Grenzwerte einzuhalten, um ihre eigene Sicherheit und diejenige der anderen Verkehrsteilnehmer zu schützen.

Ausgenommen von dieser Liste sind Kontrollen mit nicht gekennzeichneten Fahrzeugen und Kontrollen mit Laserpistolen, die ausschliesslich zur Bekämpfung schwerer Verstösse gegen die Strassenverkehrsordnung eingesetzt werden sollen. Ausserdem gilt die Massnahme nicht für Kontrollen auf dem Autobahnnetz, wie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) mitteilt. Zu beachten ist auch, dass nur die Kantonspolizei befugt ist, ausnahmsweise unangemeldete Kontrollen durchzuführen, um schwere Verstösse zu bekämpfen und die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten. Vorangekündigte Kontrollen können aufgrund von dienstlichen Erfordernissen oder technischen Problemen nicht durchgeführt werden.

 

Quelle: Kapo Tessin
Titelbild: Symbolbild (© Kapo Tessin)

Aufrufe / 18.03.2023 - 07:58:36