• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Kanton Solothurn: Zahlreiche Unfälle wegen winterlichen Strassenverhältnissen

Zwischen Donnerstagabend, 27. Januar 2022 / 21.50 Uhr und Freitagmorgen, 28. Januar 2022 / 08.00 Uhr, sind der Kantonspolizei Solothurn 9 Verkehrsunfälle gemeldet worden, die sich auf den Solothurner Strassen infolge Glatteis bzw. prekären Strassenverhältnissen ereignet haben.

Beteiligt waren rund 20 Autos. Mehrheitlich handelte es sich um Selbstunfälle, vereinzelt aber auch um leichte Auffahrkollisionen oder ineinander rutschende Autos. Eine Fahrzeuglenkerin (VU Schönenwerd) wurde leicht verletzt, bei den übrigen Unfällen blieb es bei Blechschäden.

Ereignet haben sich die Unfälle an folgenden Örtlichkeiten:

  • Beinwil, Passwangstrasse
  • Metzerlen, Challstrasse
  • Egerkingen, Fridaustrasse
  • Holderbank, Hauptstrasse
  • Balsthal, Baslerstrasse (siehe Titelbild)
  • Erschwil, Passwangstrasse
  • Schönenwerd, Entfelderstrasse (Fahrzeuglenkerin leicht verletzt)
  • Oensingen, Lehnfeldstrasse
  • Büren, Lupsingerstrasse

Egerkingen, Fridaustrasse


Erschwil, Passwangstrasse


Schönenwerd, Entfeldenstrasse


Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

SolothurnSolothurn / 28.01.2022 - 12:51:29