• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Kanton Appenzell Ausserrhoden: Raser und Schnellfahrer gestoppt

Kanton Appenzell Ausserrhoden: Raser und Schnellfahrer gestoppt

Über die vergangenen Tage, Donnerstag bis Montag, 25. Februar bis 1. März 2021, führte die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden verschiedene Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen durch. Zwei Führerausweise wurden auf der Stelle eingezogen.

Über die vergangenen Tage führte die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden auf verschiedenen Strassenabschnitten im Kanton Verkehrskontrollen durch.

Am Donnerstag führte die Polizei über Mittag im Innerortsbereich in Lustmühle eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Acht Fahrzeugführer mussten zur Anzeige gebracht werden, sie befuhren den Bereich mit Geschwindigkeiten zwischen 69 und 81 km/h, 75 Verkehrsteilnehmer wurden im Ordnungsbussenverfahren gebüsst.

An einer Verkehrskontrolle in Teufen wurde am Freitag einem Motorradlenker im Ausserortsbereich der Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamts eingezogen. Der 37-Jährige befuhr die Strecke mit 132 km/h statt den erlaubten 80 km/h. 16 weitere Fahrzeugführer wurden im Ordnungsbussenverfahren gebüsst. Am Samstag passierte ein 23-jähriger Autofahrer in Wienacht-Tobel die Messstelle im Innerortsbereich mit 85 km/h, statt den erlaubten 50 km/h. Der Führerausweis wurde dem Mann auf der Stelle abgenommen. Neun weitere Personen wurden gebüsst.

In Stein befuhr am Sonntag ein Autofahrer die Geschwindigkeitsmessstelle im 80iger-Bereich mit 112 km/h, eine Personenwagenlenkerin war mit 107 km/h gemessen worden. Die beiden Personen werden an die Staatsanwaltschaft verzeigt. Weitere 20 Fahrzeugführer wurden im Ordnungsbussenverfahren gebüsst.

Kapo AR

Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 02.03.2021 - 14:33:18