• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Kaisten AG: Gefährlicher „Unfug“ – Zeugenaufruf


Durch eine bislang unbekannte Täterschaft wurden am vergangenen Wochenende in Kaisten, am Birkenweg, mehrere Schachtdeckel entfernt. Bereits am Wochenende zuvor, gingen bei der Polizei aus Kaisten gleichgelagerte Meldungen ein.

Die Polizei Oberes Fricktal bittet um Hinweise welche zur Täterschaft führen und macht gleichzeitig darauf aufmerksam, dass solche Taten Personen in ernsthafte Gefahr bringen.

Am Sonntag, 21. November 2021, ging bei der kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass in Kaisten, am Birkenweg, mehrere Schachtdeckel entfernt wurden. Eine Patrouille der Polizei Oberes Fricktal rückte umgehend vor Ort aus. Erste Abklärungen ergaben, dass die Schachtdeckel in der Nacht von Samstag auf Sonntag durch eine bislang unbekannte Täterschaft entfernt wurden.

Die offenen Schächte stellten, insbesondere in der Dunkelheit, eine ernsthafte Gefahr für Personen dar. Durch die aufgebotenen Mitarbeiter des Bauamtes Kaisten wurden die offenen Schächte abgesichert. Bereits am Wochenende zuvor kam es in Kaisten zu einem gleichgelagerten Vorfall.

Die Polizei Oberes Fricktal hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, welche Hinweise zur Täterschaft machen können, sich unter Telefon 062 865 11 33 zu melden.

Quelle: Polizei Oberes Fricktal
Bildquelle: Polizei Oberes Fricktal


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



AargauAargau / 23.11.2021 - 13:17:19