• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Junger Mann erlitt schwere Brandverletzungen

Reute/AR. Am Freitagabend erlitt im Dorf Reute ein junger Mann beim Befüllen eines Holzofens schwere Brandverletzungen.

Am Freitagabend, 18. Dezember 2009, 17.30 Uhr, wollte ein 17-jähriger Bursche eine Stückholzheizung beschicken. Durch das Hantieren mit Brandbeschleunigungsmittel entstand eine Stichflamme mit einer Verpuffung. Der Bursche konnte den brennenden Kanister ins Freie tragen. Anschliessend löschte er sofort im Heizraum noch brennende Rückstände. Er erlitt schwere Brandverletzungen an Händen und im Gesicht. Im Haus konnte er durch seinen anwesenden Bruder Hilfe holen, welcher sofort ärztliche Hilfe anforderte und durch Kühlung der Verbrennungen wichtige Sofortmassnahmen vornahm. Der Verletzte wurde ab dem Unfallort mit der Rega ins Unispital nach Zürich überflogen. Im Heizraum entstand minimer Sachschaden.

Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 20.12.2009 - 15:10:27