• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Junger Autolenker bei Kollision schwer verletzt

Otelfingen/ZH. Ein junger Autofahrer geriet am Montagmorgen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei so heftig mit einem entgegenkommenden Lastwagen, dass diesem die Vorderachse abgerissen wurde. Der Autolenker ist schwer verletzt.

Ein 29-jähriger Lenker eines Personenwagen fuhr um 5.40 Uhr auf der Landstrasse von Wettingen Richtung Otelfingen. Kurz vor der Einmündung der Näppbrunnenstrasse geriet er aus noch nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Der 53-jährige Lenker eines entgegenkommenden Lastwagen-Anhängerzuges versuchte einer drohenden Frontalkollision auszuweichen, indem er mit seinem Gefährt nach links auswich. Trotzdem kam es zu einer heftigen Kollision. Dabei wurde die Vorderachse des Lastwagens abgerissen. Dieser blieb nicht mehr lenkbar im angrenzenden Ackerland stecken. Der Personenwagen wurde gegen einen Baum geschleudert und dessen Lenker musste mit schwereren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Während der Aufräum- und erschwerten Bergungsarbeiten blieb die Landstrasse bis um 11.15 Uhr gesperrt. Durch die Feuerwehren Würenlos und Otelfingen sind entsprechende Umleitungen signalisiert worden.

ZürichZürich / 29.01.2007 - 14:03:00