• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

In zahlreiche Fahrzeuge in Winterthur eingebrochen

Am Samstagnachmittag, 1. August 2020, wurde in Winterthur in zahlreiche Personenwagen eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Bei der Stadtpolizei Winterthur gingen bis dato zwölf Meldungen über eingeschlagene Autoscheiben ein, wobei die betroffenen Fahrzeige nach Deliktsgut durchsucht wurden. Die Autos waren an folgenden Örtlichkeiten parkiert:

Parkhaus Archhöfe
Parkhaus Eulachpassage
Parkhaus Migros Deutweg
Parkhaus Coop Stadtgarten
Parkhaus Kesselhaus
Museumstrasse, Parkplatz beim Restaurant Bloom

Der Tatzeitraum beläuft sich auf den Samstagnachmittag.

Insgesamt entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Das Deliktsgut ist noch unbekannt.

Personen, die an den besagten Örtlichkeiten etwas Auffälliges beobachtet haben oder weitere Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Winterthur, Tel. 052 267 51 52, zu melden.

Stadt Winterthur

ZürichZürich / 02.08.2020 - 12:03:22