• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Hundebesitzer dreht durch und greift Polizisten an

Basel. Zu einem Hundedrama der besonderen Art kam es am späten Dienstagnachmittag auf dem Centralbahnplatz.

Die Hündin eines in Basel Station machenden Randständigen aus Nürnberg brachte vor dem Bahnhof unvermittelt Welpen zur Welt. Wegen der zahlreich anwesenden Passanten wurde die ihren Nachwuchs beschützende Hündin zunehmend nervös und aggressiv, so dass die Polizei zu Hilfe gerufen.

Noch aggressiver allerdings wurde der Hundehalter, der mit 2,27 Promillen massiv alkoholisiert war. Mit einer Reitpeitsche schlug auf eine Polizistin ein und verletzte einen weiteren Polizisten, so dass Verstärkung angefordert werden musste. Der Mann wurde festgenommen, die insgesamt sieben Hunde ins Veterinäramt gebracht. Gegen den Mann hat die Staatsanwaltschaft ein Verfahren wegen Gewalt gegen Beamte eingeleitet.

Basel-StadtBasel-Stadt / 29.07.2009 - 12:12:09