• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Hubschrauberunfall am Glärnischfirn

Glärnischfirn GL. Am Mittwoch, 08.05.2013, ca. 15’30 Uhr, verunfallte in dem (ca. 2500 m.ü.M.), Gemeindegebiet Glarus, ein Hubschrauber.

Aus noch unbekannten Gründen schlug der Hubschrauber bei einem Landemanöver aus geringer Höhe hart auf dem Gletscher auf und kippte auf die linke Seite weg. Dabei erlitten der 73-jährige Pilot und Eigentümer des Hubschraubers sowie seine gleichaltrige Ehefrau
leichte Verletzungen. Sie wurden mit der Rega ins Kantonsspital Luzern verbracht. Inzwischen konnten Beide das Spital wieder verlassen. Am Hubschrauber entstand
erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden in Zusammenarbeit mit der zuständigen Bundesstelle SUST (Schweizerische Unfalluntersuchungsstelle) umgehend aufgenommen. Der beschädigte Hubschrauber wurde inzwischen geborgen.

GlarusGlarus / 09.05.2013 - 18:34:53