• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Hoher Sachschaden bei Selbstunfall in Stein

Stein/AR. Am frühen Samstagmorgen, 16. Januar 2010, verunfallte ein Fahrzeuglenker in Stein – verletzt wurde niemand.

Ein 23-jähriger Automobilist war um 05.30 Uhr von St. Gallen in Richtung Appenzell unterwegs. Bei der Rechtskurveim  Sondertal kam der Lenker von der Fahrbahn ab, nachdem er kurz eingenickt war. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug und kam schliesslich auf allen vier Rädern wieder zum Stillstand. Trotz der massiven Beschädigungen am Auto entschloss sich der Lenker seine Fahrt fortzusetzen und begab sich nach Hause. Noch am selben Tag stellte sich der Unfallverursacher der Polizei. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Der Sachschaden beträgt ca. 18‘500 Franken.

Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 17.01.2010 - 14:05:47