• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Hoher Rauchschaden

Zuckenriet/SG. Hoher Rauchschaden ist in der Nacht auf Dienstag (22.12.2009) nach einem Brand in einem Einfamilienhaus im Ortsteil 'Dietenwil' entstanden.

Eine 7-köpfige Familie wurde zur Kontrolle ins Spital eingeliefert. Vier Meerschweinchen verstarben im Haus.

Als die Hausbewohnerin mitten in der Nacht erwachte, stellte sie Rauch im Schlafzimmer fest. Ihre Nachschau ergab, dass auch das Erdgeschoss und insbesondere die Küche voll von dickem Rauch waren. Zusammen mit den 5 Kindern konnte sie ihr Haus verlassen und die Feuerwehr alarmieren. Ihr Lebenspartner spritze bis zum Eintreffen der Feuerwehr Wasser ins Haus. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand grösstenteils gelöscht, das ganze Haus jedoch voller Rauch.

Die ganze Familie, davon 5 Kinder, wurden vorsorglicherweise ins Spital eingeliefert. Sie werden glücklicherweise im Verlaufe des heutigen Tages das Spital wieder verlassen können.

Vier Meerschweinchen wurden Opfer der starken Rauchentwicklung. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar und die Höhe des Sachschadens zurzeit noch nicht abschätzbar. Die Untersuchungen betreffend der Brandursache wurde aufgenommen.

St.GallenSt.Gallen / 22.12.2009 - 11:29:27