• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Hinterhältige Entreissediebin verhaftet

Zürich. Mit Hilfe einer Verkaufsberaterin und des Sicherheitsdienstes eines Warenhauses konnte die Stadtpolizei am eine Frau verhaften, welche einer Rentnerin die Handtasche entrissen hatte.

Am 19. September, kurz nach 16 Uhr wartete eine 89-jährige Rentnerin in einem Rollstuhl auf den Personenlift in einem Warenhaus. Dabei wurde sie von einer Frau angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Als sich die Lifttüre öffnete, bot die Frau der älteren Dame ihre Hilfe an und schob diese in den Lift.

Als beide in dem Lift waren, entriss die «hilfsbereite» Frau der wehrlosen Rentnerin die Handtasche und flüchtete in Richtung Hauptausgang. Eine mutige Verkaufsberaterin, welche auf den Vorfall aufmerksam wurde, rannte auf der gegenüberliegenden Rolltreppe in entgegengesetzter Richtung hinunter und konnte die Täterin samt der gestohlenen Handtasche zurückhalten.

Die Diebin liess daraufhin die Beute fallen, riss sich los und flüchtete erneut. Der Sicherheitsdienst des Warenhauses konnte den zweiten Fluchtversuch unterbinden und die Täterin bis zum Eintreffen der nach dem Vorfall alarmierten Stadtpolizei zurückhalten. Die 40-jährige Schweizerin wurde der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt. Das Deliktsgut konnte der Rentnerin vor Ort wieder übergeben werden.

ZürichZürich / 20.09.2007 - 11:30:00