• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Herisau AR - Alkoholisierter Fahrer (22) baut Selbstunfall

Herisau AR – Alkoholisierter Fahrer (22) baut Selbstunfall

Kurz nach 0500 Uhr fuhr ein 22-jähriger Mann mit seinem Personenwagen auf der Alpsteinstrasse von Herisau Richtung Waldstatt. In einer leichten Linkskurve, auf Höhe einer Tankstelle, nickte er kurz ein, fuhr über die Gegenfahrbahn und das Trottoir, bevor das Fahrzeug frontal in eine Hausmauer prallte und zum Stillstand kam.

Beim Unfall verletzte sich der Automobilist leicht. In der Folge wurde er mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Spital überführt. Zur Beseitigung des ausgelaufenen Öles, musste die Feuerwehr Herisau aufgeboten werden.

Der beim Autolenker durchgeführte Atemalkoholtest fiel positiv aus. Der Führerausweis wurde ihm vorläufig abgenommen. Durch die Staatsanwaltschaft Appenzell Ausserrhoden wurde zudem ein Verfahren eröffnet. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Weiter wurde die Hausfassade in Mitleidenschaft gezogen.

Kapo AR

Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 18.07.2020 - 15:38:40