• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Glarus: Verkehrsunfall mit vier involvierten Fahrzeugen

Glarus: Verkehrsunfall mit vier involvierten Fahrzeugen

Am Montag, 25.01.2021, 07.05 Uhr, ereigneten sich auf der Hauptstrasse in Glarus ein Verkehrsunfall und ein Folgeunfall, beide mit Sachschadenfolge.

Die Lenkerin eines Personenwagens war bei winterlichen Strassenverhältnissen in Richtung Mitlödi unterwegs. Als nach der Verzweigung Leimen ein Lastwagen vor ihr auf der Strasse stand, entschied die 32-Jährige diesen zu überholen. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Ein drittes, ebenfalls in Richtung Mitlödi fahrendes Auto wurde durch die schleudernden Unfallwagen leicht beschädigt.

Kurz darauf gelang es einem 31-jährigen in Richtung Glarus fahrenden Lenker nicht, rechtzeitig vor der Unfallstelle zu bremsen. Er lenkte sein Auto nach rechts und kollidierte mit dem Strassenzaun. Bei den Unfällen wurde niemand verletzt. An zwei der vier Fahrzeugen entstand Totalschaden. Als Folge der Kollisionen kam es zwischen Glarus und Mitlödi kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen mit Rückstau.

Kapo GL

GlarusGlarus / 25.01.2021 - 11:16:14