• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Geschinen (Goms) - Todesopfer beim Wandern

Geschinen (Goms) – Todesopfer beim Wandern

Am Dienstag, 30. März 2021 gegen 12:00 Uhr, ereignete sich auf einem Wanderweg bei Geschinen ein Wanderunfall. Dabei kam eine Person ums Leben.

Ein 75-jähriger Schweizer mit Wohnsitz im Kanton Luzern war mit seiner Frau am Orte genannt «Unner de Birche» auf dem Wanderweg in Richtung Geschinen unterwegs. Kurz bevor der Wanderweg in die Forststrasse einmündet, verlor er aus derzeit nicht geklärten Gründen das Gleichgewicht und fiel rund 20 Meter tief ins steile Gelände.

Vor Ort wurde der Wanderer von den aufgebotenen Rettungskräften medizinisch betreut. Er erlag seinen schweren Verletzungen noch auf der Unfallstelle.

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.
Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei – KWRO 144 – Notarzt – Sanitätsdienst – Helikopter Air Zermatt – First Responder Obergoms

Kapo VS

Région Lémanique / 31.03.2021 - 08:58:10