• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Gastro-, Alpbetriebe und Poser kontrolliert

Es wurden Gastro- und Alpbetriebe sowie technische Fahrzeugkontrollen durchgeführt.

Ende Juni kontrollierte die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden im Alpstein drei Gastro- und 15 Alpbetriebe in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsinspektorat und der Zollverwaltung.

Dabei wurde auf einem Alpbetrieb festgestellt, dass Heizöl anstatt Dieselkraftstoff in Verbrennungsmotoren verwendet wurde. Zudem resultierte eine Beanstandungs-Meldung an das Veterinäramt beider Appenzell.

Am Freitagabend, 03.06.2020 erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Strassenverkehrsamt von Appenzell Innerrhoden eine Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt technische Ausrüstung und Zustand der Fahrzeuge.

Mit besonderem Augenmerk auf sogenannte Poser wurden etliche auffällige Fahrzeuge kontrolliert. Es wurden 10 kleinere Mängel an aufgemotzten Autos festgestellt, welche keine Anzeigen zur Folge haben. Ein frisiertes Mofa wurde einstweilen aus dem Verkehr gezogen.

Die Kantonspolizei wird weitere Schwerpunktkontrollen in unterschiedlichen Bereichen durchführen.

Appenzell InnerrhodenAppenzell Innerrhoden / 04.07.2020 - 10:30:02