• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Frick AG: Nach Diebstahl zwei Algerier (16, 17) festgenommen

Die Polizei nahm am Dienstagmorgen in Frick zwei junge Männer fest, auf deren Konto mehrere nächtliche Diebstähle aus Autos gehen dürften.

Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Frick musste am frühen Dienstagmorgen, 21. März 2023, feststellen, dass ihr draussen parkiertes Auto durchwühlt worden war.

Auf der Fahndung stachen einer Patrouille der Regionalpolizei Oberes Fricktal zwei Burschen ins Auge, die im Warteraum des Bahnhofs Frick schliefen. Die Polizisten kontrollierten die beiden und fanden bei einem von ihnen prompt ein Portemonnaie, das aus dem fraglichen Auto stammte. Die Polizei brachte die beiden auf den Polizeistützpunkt.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei Algerier im Alter von 16 und 17 Jahren, die beide als Asylbewerber in der Schweiz weilen und einer Unterkunft im Baselbiet zugewiesen sind.

Mit dem Anbruch des Tages gingen aus Frick und auch aus Kaisten weitere Meldungen über durchsuchte Autos ein. Die Kantonspolizei prüft nun, ob diese Taten ebenfalls auf das Konto der beiden Festgenommenen gehen.

Die Kantonspolizei warnt vor nächtlichen Dieben und mahnt abermals, niemals Wertsachen in parkierten Autos zu lassen.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

AargauAargau / 21.03.2023 - 10:37:14