• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Frau zwischen Oberdorf und Langendorf von unbekanntem Mann überfallen

Frau zwischen Oberdorf und Langendorf von unbekanntem Mann überfallen

Zwischen Oberdorf und Langendorf hat ein noch unbekannter Mann am Freitagabend eine Frau überfallen und einen sexuellen Übergriff versucht. Die Frau flüchtete mit leichten Verletzungen. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Freitagabend, 30. Oktober 2020, wurde der Kantonspolizei Solothurn gemeldet, dass eine Frau bei Oberdorf durch einen Unbekannten überfallen wurde. Nach ersten Erkenntnissen war die Frau gegen 19.00 Uhr auf der Langendorfstrasse zwischen Langendorf und Oberdorf unterwegs, als sie eine Person am Strassenrand liegen sah. Nachdem sie sich dem Mann näherte, packte dieser unvermittelt die Frau und versuchte einen sexuellen Übergriff. Das Opfer wehrte sich und flüchtete mit leichten Verletzungen. Später wurde die Polizei verständigt. Im Rahmen ihrer Ermittlungen bittet die Kantonspolizei Solothurn um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Hinweise an die Polizei

Der Mann trug eine dunkle, aufgeplusterte Jacke, eine Mütze, Brille und offenbar reflektierende Schuhe. Wer Angaben zum Vorfall machen kann oder in dem Gebiet verdächtige Beobachtungen gemacht hat, ist gebeten sich bei der Kantonspolizei Solothurn zu melden (Telefon: 032 627 70 00).

Kapo SO

Espace Mittelland / 01.11.2020 - 11:09:21