• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Frau ausgeraubt und sexuell belästigt

Siebenen/SZ. Eine junge Frau wurde bei einem Velounterstand am Bahnhof von einem Mann angegriffen, sexuell belästigt und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntagmorgen, 8. Februar, gegen 4.20 Uhr, wurde eine junge Frau, welche auf der Äusseren Bahnhofstrasse in Siebnen in Richtung Bahnhof unterwegs war, im Bereich des Velounterstandes der Mittelpunktschule Siebnen, durch eine unbekannte männliche Person von hinten gepackt und zu Boden gedrückt. Der Unbekannte griff die junge Frau tätlich an und belästigte sie sexuell. Er lies erst von ihr ab, als ihr Handy klingelte. Der Unbekannte entwendete ihr neben dem Handy, Bankkarten und Bargeld. Er verschwand anschliessend in Richtung Siebnen.

Zeugenaufruf
Vom Unbekanten sind folgende Angaben bekannt: Männlich, zirka 180 cm gross, zirka 18 bis 25 jährig, kräftige Statur, mit Jeanshose (eher tief getragen «hip hop-Stil»), schwarze Jacke, mit hellem Schal, schwarze Wollkappe, sprach Schweizerdeutsch ohne Akzent. Sachdienliche Mitteilungen an die Kantonspolizei Schwyz, Telefonnummer 041 / 819 29 29 .

NidwaldenNidwalden / 09.02.2009 - 10:23:00