• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Flüchtiger Mann bei Sprung über Mauer verletzt

Zürich ZH.Am Freitagabend, 13. September 2013 ist ein Mann in Zürich-Altstetten vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Nach dem Sprung über eine Mauer stürzte er rund 7 Meter tief und verletzte sich dabei schwer.

Eine Patrouille der Stadtpolizei wollte am Samstag, kurz vor 23 Uhr an der Vulkanstrasse in Zürich 9 einen Mann kontrollieren, der in einem parkierten Auto sass. Anlässlich der Kontrolle rannte dieser unvermittelt davon. Es gelang den Polizisten nicht, ihn einzuholen und anzuhalten. Der Flüchtende rannte um eine Hausecke und sprang über eine Mauer. Dort stürzte er 6 bis 7 Meter auf eine Garageneinfahrt hinunter. Der 25-jährige Brasilianer zog sich dabei schwere Verletzungen an den Armen und am Kopf zu und musste durch Schutz & Rettung ins Spital gebracht werden. Der Mann, der in der Schweiz keinen Wohnsitz hat, war polizeilich zur Fahndung ausgeschrieben. Die Weiterbearbeitung des Falles erfolgt durch die Kantonspolizei Zürich.

Stadt ZürichStadt Zürich / 14.09.2013 - 16:59:36