• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Flawil: Zeugenaufruf nach Führerflucht

Am Freitagabend, 17.9.2010, ca. 2245 Uhr, ist auf der Wilerstrasse ein Radfahrer von einem Personenwagen angefahren worden. Der Unfallverursacher setzte die Fahrt ohne anzuhalten Richtung Zentrum fort.

Der Radfahrer verletzte sich durch den Sturz. Nun sucht die Polizei nach einem roten Personenwagen, ähnlich ‹Alfa Romeo›. Eine Gruppe von vier Radfahrern fuhr auf dem Radstreifen der Wilerstrasse in Richtung Flawil Zentrum. Im Bereich der Poststelle an der Wilerstrasse wurden sie von einem roten Personenwagen überholt.

Dabei streifte das unbekannte Auto einen Radfahrer. Dieser stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich am Kopf und an der Hand. Der Wagen fuhr ohne anzuhalten Richtung Flawil Zentrum weiter. Die Polizei sucht Zeugen des Verkehrsunfalles.

Wer Angaben über den Vorfall oder zu dem gesuchten roten Personenwagen ähnlich ‹Alpha Romeo› machen kann, soll sich bitte bei der Kantonspolizei St. Gallen melden, Telefon: 071/ 229 49 49.

 

St.GallenSt.Gallen / 20.09.2010 - 08:58:49