• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Falschfahrerin auf der Autobahn

Egerkingen/SO. Am Freitag früh ist auf der Autobahn A2 bei Egerkingen eine Automobilistin auf der falschen Fahrbahnseite Richtung Basel gefahren. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine deutsche Automobilistin war am Freitag, 24. September 2010, kurz nach Mitternacht mit ihrem Opel in Egerkingen auf die Autobahn A2 Richtung Luzern aufgefahren. Nach kurzer Fahrt stellte die Rentnerin fest, dass sie irrtümlicherweise die Fahrbahn Richtung Luzern gewählt hatte, um nach Basel zu gelangen. Aus diesem Grunde hat die Frau möglicherweise im Baustellenbereich der Verzweigung Härkingen ihr Fahrzeug gewendet und ist folglich auf der falschen Fahrbahn in Richtung Basel gefahren. Offensichtlich hat die Lenkerin ihr Fehlverhalten bemerkt und hat die Autobahn beim Anschluss Egerkingen unbeschadet verlassen können.

 

Die Polizei sucht Personen, die durch die Fahrweise der Automobilistin gefährdet wurden. Ebenfalls interessiert, wo der Opel gewendet hatte. Hinweise nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Oensingen entgegen, Telefon 062 311 76 76.

 

 

SolothurnSolothurn / 24.09.2010 - 12:49:16