• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Fahrzeugeinbrecher und Entreissdieb festgenommen

Zürich/ZH. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 23./24. Januar 2010, konnte die Stadtpolizei im Kreis 4 ein Pärchen festnehmen, das kurz zuvor ein Auto aufgebrochen hatte. Im Kreis 1 wurde in der gleichen Nacht ein Mann verhaftet, der einer Frau die Handtasche entrissen hatte.

Kurz nach Mitternacht beobachtete ein Anwohner, wie zwei Personen an der Rotwandstrasse die Scheibe eines Personenwagens einschlugen und sich danach zu Fuss vom Auto entfernten. Der Mann alarmierte die Stadtpolizei und beschrieb die Täter. Bei der eingeleiteten Nahbereichsfahndung trafen die Polizisten in einem Hinterhof an der Bäckerstrasse auf einen Mann und eine Frau, auf welche die Beschreibung passte. Bei einer genaueren Kontrolle wurde eine Handtasche gefunden. Erste Abklärungen ergaben, dass die Tasche aus dem aufgebrochenen Fahrzeug an der Rotwandstrasse stammte.
 
Der 54-jährige Italiener und die 47-jährige Schweizerin wurden festgenommen. Bei einer ersten Befragung gaben sie die Tat zu. Nachdem eine 20-jährige Frau kurz nach 00.15 Uhr an der Nüschelerstrasse aus ihrem Auto ausgestiegen war, näherte sich ihr ein unbekannter Mann, entriss ihr die Handtasche und flüchtete zu Fuss. Der 20-jährige Begleiter der Frau reagierte sofort und verfolgte den Täter. Er konnte kurz darauf eine sich in der Nähe befindende Patrouille der Stadtpolizei auf die Situation aufmerksam machen. Die Polizisten holten den Täter nach kurzer Verfolgung bei der Verzweigung Uraniastrasse/Steinmühlegasse ein und verhafteten ihn. Der 22-jährige Mazedonier zeigte sich in einer ersten Befragung geständig.
 
Die entwendete Handtasche, welche der Dieb während der Flucht weggeworfen hatte, konnte der Geschädigten zurückgegeben werden. Alle Festgenommenen wurde der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.
 
ZürichZürich / 25.01.2010 - 12:02:26