• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Fahrunfähig verunfallt – Führerausweis weg

Am Freitag (05.06.2020), um 21:15 Uhr, ist auf der Lagerstrasse ein Auto in eine Leitplanke geprallt. Die Fahrerin war in fahrunfähigem Zustand unterwegs. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Eine 36-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto von der Heldaustrasse in Richtung Verzweigung Lagerstrasse. Dort bog sie nach links in die Lagerstrasse ab. Dabei kam ihr Auto zu stark nach links und kollidierte mit der Leitplanke. Die Frau blieb unverletzt.

Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen stellte später fest, dass die Frau in fahrunfähigem Zustand unterwegs war. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte die Abnahme einer Blut- und Urinprobe bei der Frau. Ihr wurde der Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamts des Kantons St.Gallen abgenommen.

St.GallenSt.Gallen / 06.06.2020 - 11:02:16